[ Accessibility | Jump to content]
Ansichts Karte
X

Unterwassergerüste/-Verteiler

Gerüste

Ein Unterwassergerüst ist eine Stahlkonstruktion, die als Basis für verschiedene Unterwasseranlagen, wie Schächte, Eruptionskreuze und Verteiler verwendet wird. Das untere Bild zeigt eine Vielzahl an Bohrlochköpfen auf einem Unterwassergerüst:

Die Bohrlochköpfe sind an ihren Einführbasen (4 x weiße Stangen) erkennbar, die aus den vier Ecken hervorragen, an denen andere Geräte, d.h. Eruptionskreuze, angeschlossen werden können.

Die Größe eines Gerüstes hängt von der Anzahl der angehängten Anlagen ab. Viele von ihnen haben Schutzanlagen, die sie bedecken, so wie das rechts gezeigte Gerüst. Somit können Schäden durch die Fischerei vermieden und die Sicherheit in der Fischerei erhöht werden, indem die Wahrscheinlichkeit sich in Gerüsten verhakender Netze verringert wird.

Template
Unterwassergerüst, das Bohrkopflöcher und Schutzanlagen unterstützt

 

Verteiler

Der Unterwasserverteiler ist ein großes metallenes Gerät, das aus Rohren und Ventilen besteht und das für den Transport von Öl / Gas von den Bohrlochköpfen in eine Pipeline gedacht ist. Verteiler sind für gewöhnlich auf einem Gerüst angebaut und sind oftmals von einer Schutzanlage umgeben – siehe Bild unten rechts.

Manifold 01 Manifold 02
  Unterwasserverteiler   Unterwasserverteiler innerhalb einer Schutzanlage

Verteiler variieren sehr in Größe und Form und können Konstruktionen von bis zu 30 Metern werden. Das Bild unten zeigt, wie groß diese Konstruktionen im Vergleich zu ein paar neben dem Verteiler geparkten Autos werden können.

Manifold 03
  Maßstabsgerechtes Modell eines Unterwasserverteilers mit Schutzkonstruktion

Obwohl diese Anlage oftmals von einer Schutzanlage umgeben ist, besteht immer noch die Gefahr, dass sich Fischereiausrüstung in den überstehenden Elementen oder den inneren Aushöhlungen verfängt.

Die meisten Unterwassergerüste / -Verteiler werden von einer 500 Meter Schutzzone, die in deren Mitte beginnt, gesichert. Dennoch müssen auch andere Geräte in dem gleichen Bereich untergebracht werden, um die Notwendigkeit dieser 500 Meter Schutzzone zu rechtfertigen. Das Bild auf der rechten Seite zeigt, wie verbundene Strukturen sich über 100 Meter vom Zentrum der Schutzzone ausbreiten können. Das macht nur deutlich, wie wichtig diese 500 Meter Schutzzone für alle diejenigen ist, die den Meeresboden nutzen. Template with wells
Ansammlung von Unterwassergeräten um einen Verteiler
To download the latest oil & gas fishing plotter files, please visit the Download page and view the data on the offshore map by clicking here.

Disclaimer

TO DOWNLOAD THIS FILE, YOU MUST AGREE TO THE TERMS AND CONDITIONS "TERMS" NOTED AT THE FOOT OF THIS WEBSITE WHICH APPLY TO YOUR USE OF THIS WEBSITE AND TO USE OF THE FILE YOU HAVE CLICKED TO DOWNLOAD. IF YOU DO NOT AGREE TO THE TERMS, YOU WILL NOT BE ABLE TO DOWNLOAD THE FILE AND YOU SHOULD NOT USE THIS WEBSITE. TO CONFIRM YOUR ACCEPTANCE OF THE TERMS AND TO COMMENCE THE DOWNLOAD OF THE FILE, PLEASE CLICK THE "DOWNLOAD" BUTTON. IF YOU DO NOT AGREE TO THE TERMS, PLEASE CLICK THE "CANCEL" BUTTON. YOUR ATTENTION IS DRAWN TO CONDITION 3 NOTED BELOW WHICH FORMS PART OF THE TERMS IN RELATION TO OUR LIABILITY TO YOU.

Zustimmen und herunterladen stornieren